Zum Inhalt springen

Kunstkapelle Remplin und das schöne Mecklenburger Land

Sylvia Tazberik/Sopranistin und ich

Sylvia Tazberik/Sopranistin und ich

Ein schönes Wochenende war es mit einem einzigartigen Musikgenuss

in der Kunstkapelle Remplin, vielen Dank an Peter Balsam und seine Frau für die Organisation!

War sehr schön mit euch!

Hier ein Link zur Sopranistin Sylvia Tazberik welche vor der Ausstellung zusammen mit Michael Kornmacher ein Konzert gab. Ich war begeistert, vorallem aber auch von Sylvia selber, welche mir so freundschaftlich entgegenkam, als ob man sich schon Jahre kennt. Sie meinte, sie kennt mich ja, denn sie hat oft auf meinem Blog gelesen 🙂

Hier ein Link zum reinhören…..süchtigmachend.

http://www.sylvia-tazberik.de/hoeren-sehen/horbar/

Diese Stimme in meinem neuen Atelier, welches so eine schöne Akustik hat, dass sich schon ein Niessen toll anhört, das wäre was:-)

Hier nun einfach einige Fotos, vom Hängen, von der Vernissage und vom schönen Mecklenburer Land.

Dankeschön auch an Jürgen und Norbert, die als Facebookfreunde nun real geworden sind ! 🙂 Danke für den Stein aus Carrara, endlich mal ein Mann der mir auch wirklich einen Stein mitbringt wenn ich darum bitte, dann noch einen aus weissem Marmor und riesig groß und Jürgen danke für die lieben Gedichte, was will Frau mehr?? 😉

»

  1. Woaw, Conny, da habt Ihr es Euch ja noch richtig gutgehen lassen im Anschluß! Aber das war auch verdient. Danke für die tollen Impressionen, ich habe mich auch darunter entdeckt und mich gefreut. Es war schön, bei Deiner Ausstellung zu singen.
    Auf Dein heimatliches Atelier bin ich schon jetzt neugierig, nicht nur auf die Akustik…

    • ooooh, vielen lieben dank für deinen eintrag, ich freu mich sehr!!! über ein atelierbesuch deinerseits würd ich mich natürlich wahnsinnig freuen! danke auch für deine liebe mail!!!!!
      bis dahin hoffe ich bleiben wir im kontakt und ich freu mich auf deine cd, die werd ich beim malen hören, auch die texte im programmheft inspirieren mich sehr zum malen. schön, dass ihr sie ins deutsche übersetzt habt, ich hätte sonst, trotz jahrelangem italienurlaub, kein wort verstanden, aber in sachen oper geht es mit wie julia roberts in pretty woman : “ ich hab die ganze zeit geheult und mir fast in die hosen gepisst.“

      viele grüße und einen sonnenreichen super sommer dir !

  2. Deine Bilder im Raum ist noch ein stärkeres Erlebnis, als „nur“ die Zweidimensionalität am Screen. Außerdem hat Dein Vortrag meines Gedichtes „Stadt am Fluß“ mich sehr gefreut.
    In vielen Deiner Bilder steckt mehr als nur ein Titel, sie sagen ne Menge über die Denkungsweise der Künstlerin und entführen den Beschauer mit seiner Draufsicht in eine neue duale Welt.

    LG Jürgen F. Weißleder

Schreibe eine Antwort zu susannehaun Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 647 anderen Followern an

August 2012
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: