Zum Inhalt springen

Poesie in Wort und Bild

Auf dieser Seite sind Gedichte von mir (C.N.) und Jürgen F. Weißleder (jfw)


Bin weg.

rbene3

So viele Gelegenheiten
Secundensache
kurz da sein
und zeigen.
Doch nichts
nur
Schweigen.
Ich bin dann mal weg.
Bin weg.

C.N. Oktober 2014

.

.

Vergessene Orte

orte2

Gedanken
verhangen
Spinnweben 
verwischen den Augenblick
vernebelte Sicht
durch altes Fensterglas
alles ist so klar
und einfach
und leicht
wehen Gardinenfetzen im Frühlingswind

C.N.

.

Im Rosengarten hab ich auf dich gewartet

rosengartn

Im Rosengarten hab ich auf dich gewartet

 der Duft

vom Flügelschlag der letzen Falter

ein Atemzug entfernt

streicht meine Augenlieder

versüsst

Gedanken

verspricht

die Nacht

was der Tag mich Lügen strafte

Ich wart noch immer

C.N. 2012

.

.

Der Duft verblühter rosa Rosenblüten

rosa92

Der Duft verblühter rosa Rosenblüten

erwacht in meiner Fantasie

und zieht mich zu den Zauberplätzen

er hebt mich auf verführerisch

hat für das Heute einen Nasenstüber

umschlingt mich ohne auch zu fragen

betörend frisch und rosabunt der Duft,

ein Schuft,

ich hab ihn gerne und kann ihn doch nicht konservier’n

13032014 jfw

.

 

Zu lange gewartet

die Blüten verblüht

nur ein letztes Rosa

verlogen

betört noch immer

 verflogen

ist nimmer

der Duft.

C.N. 2014

.

Weiß ist schön zum Malen

weiß1

 

Weiß ist schön

zum Malen
ein weißes Bild lang
fügt sich die Zeit
und duftet
nach Liebe und Zimt
bis es warm wird
und hell
schmilzt
und leuchtet

H.

Ein Blaubeersommer

Erinnerungen an meinen Vater

blaubeersommer

Regen

in den Abendstunden

doch warm

eingehüllt

der Wollpullover

gibt Geborgenheit.

Löcher in den viel zu großen Strümpfen

über kleinen Füßen

welche

fest neben deinen

auf dem Bootssteg stehen.

Und unsere Blicke auf den Köder gerichtet

zwischen Zigarettenschweigen

ruft in der Ferne

der Kuckuck

Simsalabimbambasaladusaladim

es war ein Blaubeersommer.

C.N. Juli 2013

 

Blaubeersommer II

Für meine Eltern

IMG_2408

.

Geruch

von Buntstiftstummeln

im Mund

altes Brot

gesammelt

die Ausmalbücher

aus Regentagen

gestapeltes Glück

in Mecklenburg.

C.N. Juni 2016

.

Schwimmversuche

Für Vati

schwimmversuche

Gesprungen ins kalte Wasser
Kopfüber
Dunkelblau
unten
schwarzer
AugenBlick
nach oben
tauchen
Silberperlen aus meinem Mund
streifen Seerosenblätter
und dazwischen zum Licht
lass ich mich treiben
in das Vertrauen in dir.

c.n. 2013

.

.

Nachts kommt die Erinnerung

tosmaremma

Nachts kommt die Erinnerung

aus der vorerst schwarzen Ecke

zerwühlt mein Kissen
kann mich fliegen lassen
oder wirft mich glatt in Deine Arme

sie laboriert in mir
erfindet jeden willenlos
verwischt Vermengtes scheinbar
projizieren offene Sequenzen
als ob sie mich ermuntern mag

zum Aufarbeiten
zum „Einspruch Eurer Ehren“
zum Aufstand wider dem Schöpfer
zum Aufbruch
wenn’s nur in den Morgen ist

 jfw

 

.

Himbeeren

Für Mutti

Aus Mutters Hand
gepflückt

mit Liebe

direkt in den Mund.

Sommerglut trocknet Tränen.

 Flecken auf den weissen Strümpfen

Sommerregen wäscht sie ab

Duft von Strassenstaub lässt mich erinnern
an das Grau der Nacht.

C.N.

.

.

Lass mich nur ein wenig ruhen in mir selbst

Laufe weg

all die Jahre

vor Entäuschung

niedergeschlagene Augen

Blicke

aneinander vorbei

Gehen

vor Rastlosigkeit

statt zu verweilen

neben dir

und zu ruhen

nur ein Weilchen in mir selbst

und dann mich finden.

C.N.

.

.

Gerda sucht Kai

hafen3

Bist du

und wenn ja

wo

Bin ich

Und warum such

 ich

dich

den

der wegläuft

vor sich selbst

versteckt

statt das zu finden

was

ist.

C.N.

.

.

Tagtraum

f.e.

Ja dort bin ich
im flimmern
der Häuser
weit hinten
so nah
Entfernung
gibt es nicht

Sommerhitze streichelt Felder
umspielt meinen Körper
geht unter
im kühlen Nass

taucht  hinab

du sagst
hör auf zu träumen
wach auf

sieh her

du bist

ich sag
schön war mein Tag

und lächele

ich bin

und wo warst du?

C.N.

.

.

Wege entlang

Wege entlang
Seitwärts grenzenlos weit
Dem Kreuz Zufall verwoben
Aus dem Nichts angeboten
Die Dynamik im Nacken
Mancher Pfad ufert aus

Wege entlang
Halten unruhig still
Quirlen Schatten der Nacht
Fressen GRAUsam die Zeit
Kommen wieder zurück
Können Leitplanken sein

jfw

.

wege entlang

bis zum horizont laufen
und dann
verwirrt
am wegeskreuz sich drehen
lass mich fallen
am wegesrand

der zufall entscheidet
was das schicksal längst
entschieden

dass ich angekommen bin

C.N.
.
.
Winter auf den Feldern
.
Kaltes Grauen früher
wenn der Sommer war vorbei
nur der Gedanke an Kälte
wie ein kleiner Tod.
Erwacht erst beim ersten grün, noch klamm
und bewegungslos.
Nie wieder Zeit vergeuden
mit dir.
Ich warte und zieh über winterliche Felder.
C.N. 2014
.
.
Zerrissene Perlenkette
perlen
An den Enden verblutet
durchtrennt ohne Sinn weil
die Trägerin aufgab
und die Spannung ohne Widerpart blieb

ohne Nutzen verschleudert doch
die Perlen erzählen
von wonnevollen Annehmlichkeiten
unterm Mond in der Honignacht

Zerrissen das Kreisrund, nicht
der Glanz ging dahin
blau die Hoffnungskeime mit
goldglitzernden Sterntalerwinkern

29042013 jfw
.
.
Im Regen stehen

Im Regen steh’n

Du hast mich
Stehen lassen
Der Schirm deiner Huld
War zu klein
Meine Offenherzigkeit
Zu nackt
Für deinen kurzen Horizont
Es perlt von mir ab
Das Wasser
Deiner Sinnlosigkeit

jfw

.

Nach dem Fischmarkt

fischmarkt

Gefangen
im Netz
wie eingesponnen
von deinen Worten
hypnotisiert
willenlos wehrlos
und dann
versteigert
verkauft
verraten

verloren

hast du.

C.N. 2013

»

  1. das rote bild ohne titel ///Im Rosengarten hab ich auf dich gewartet…ist für mich der echte hammer,,super / diese texte haben eine eigenen blog verdient,,,sie geraten leicht an den rand durch deine powermalerei,,,entdeckungsfein. lz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: