Zum Inhalt springen

Schnörkellos

Wie soll man Venedig schnörkellos darstellen, wo es doch vorallem aus Bögen, Brücken, Schnörkel besteht.

Ich mag Venedig so wie es ist, doch am meisten bin ich immer wieder von den Farben und Flächen, sprich den maroden Fassaden begeistert.

So werde ich die nächsten Bilder immer weiter abstrahieren. Heute ein wenig schnörkelig und morgen dann ein wenig reduzierter.

Mal sehen wohin die Reise führt.

»

  1. …mal außer der Reihe… ich finde deine Fotografien fantastisch.. gerade die aus Italien…. wäre das nicht eine Möglichkeit es zu „proffessionalisieren“ und sich ein zweites Standbein aufzubauen (“ Winterarbeit“) ?
    bestens
    Peter

    • ja ich mag fotografie schon sehr und denke dass ich jetzt eine möglichkeit gefunden hab fotografie und meine malerei miteinander zu „vereinen“ und auf besondere art in handarbeit zu drucken. fotografie profesiionell zu betreiben überlass ich dann aber meiner tochter, sie hat mehr ahnung und die bessere ausrüstung. mein fotoapparat ist eine kleine canon und diese ist nun auch noch in den kanal gefallen ;-( gruß conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 588 Followern an

August 2013
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: