Manchmal verliebt man sich halt neu…..Elcito

Conny Niehoff-Kunstmalerei-Auftragsmalerei

Es sind die kleinen Dinge die dann einfach passen. Ein Gefühl, das man nicht beschreiben kann, ein Kribbeln,  ein Hauch von Wohlsein das einen umhüllt und die Lust etwas Neues zu beginnen…… Elcito heisst meine neue Liebe, eine Muse.

Dieses Gefühl hatte ich  in der Toscana, der Ort der mich dort immer mit Wohlsein umhüllt ist Montelaterone.

Nun hab ich noch eine Liebe, Elcito.

Auch wenn Elcito ersteinmal ein kleines kaltes Kribbeln an der Wirbelsäule herunter verursacht, wo man automatisch die Schultern hebt und sich umschaut.

Ich mag solche Orte, die Geschichen erzählen, an denen ich Geschichten erzählen kann ohne diese zu kennen, an denen ich mich setzen will und verweilen, am liebsten für immer.

In Elcito war es einfach Geschichten zu erfinden, denn der Ort ist bestückt mit großen alten Fotos der Menschen, die dort einmal wohnten.

Durch ein Fenster konnte man hineinschauen in ein Haus, ein fast leeres…

Ursprünglichen Post anzeigen 145 weitere Wörter

Ein Kommentar

  1. Ich staune, auch dort gab es Bilder an den Häusern von BewohnerInnen von einst?! Meine Freundin war gerade in Lissabon und erzählte mir genau solches … mir gefällt das sehr, das darf ruhig Schule machen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s