Zum Inhalt springen

Abstrakte Kunst

Wann ist Kunst abstrakt.

Ab wann ist Kunst abstrakt?

Wirklich abstrakt sind deine Kunstwerke ja nicht, höre ich oft.

Wo ordnet man sich ein bei der Masse an Bildern. Muss man das überhaupt?

Eigentlich nicht, deshalb nenne ich meine Seite auch einfach, Malerei und Lebenskunst. Jedoch wollen Kunstakademien an denen man Malkurse gibt eine Beschreibung dessen was man tut. Gar nicht so einfach. Ich versuche Gesehenes abzubilden, nicht komplett losgelöst vom Objekt, seien es Gegenstände, Natur, Menschen sondern auf das wesentliche, für MICH wesentliche zu reduzieren. Was am Ende auf dem Kunstwerk zu sehen ist, ist eine abstrahierte Form dessen was ich im Kopf abgespeichert habe, also sowieso schon ein abstrahiertes vereinfachtes Bild.

Vielleicht verdeutlicht man so für sich die abstrahierten Erinnerungen und macht sie greifbarer, verständlicher. Ob das abstrakte Kunstwerk für den Betrachter greifbar ist, verständlich, ist mir dabei unwichtig. Jedenfalls ist es nicht wichtig, dass er versteht was ich für mich im Gemälde ausdrücken will. Viel wichtiger ist es, dass der Betrachter für sich etwas im Kunstwerk findet.

Wenn ich dem Gegenüber etwas mitzuteilen hätte, würde ich Bücher schreiben.

Trotzdem trete ich ab und zu mit bestimmten Personen in den Dialog über die Malerei, manchmal ist Geschriebenes unlesbar und gesprochenes nicht verständlich, dann hilft ein abstraktes Bild diese Hürden zu überwinden.

Wer meine abstrakte Kunst kauft, kauft natürlich immer Gedankengedöns von Niehoff, dass man meine abstrakten Bilder kauft, macht mich stolz, wer sich mit meinen Kustwerken auseinandersetzt geht einen Schritt in die Freiheit.

 

 

 

 

1 Antwort »

  1. Liebe Conny,
    die Schere was man selbst empfunden hat, welche Gedanken/Eindrücke in ein Bild, in einen Text eingeflossen sind, gegenüber dem, was andere lesen und empfinden bei der Betrachtung eines Bildes/einer Skulptur, ist oft gross. Wichtig ist mir, wie dir auch, dass meine Werke überhaupt etwas mit den BetrachterInnen, den LeserInnen machen. Es gibt kein richtig und kein falsch, nicht in diesen Bereichen!
    herzliche Grüsse
    Ulli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 542 Followern an

Januar 2017
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: