Den Frühling bejubeln

Ich glaube, das kann ich jetzt endlich. Ich hab es schon einmal vor 5 Wochen getan und wurde mit einem Haufen Neuschnee bestraft. Aber jetzt denk ich wird es Zeit.

Nach einem Wochenende mit Migräneanfall, samt Notfallapotheke und Panikattaken, hab ich heute einen langen Spaziergang genossen. Ich glaube, mir hat noch nie die Sonne so gut getan.

spaz91

spaz92

Am Wochenende, wenn schönes Wetter ist wird an der Elbe gepicknickt, nehme ich mir fest vor, ich hab da einen Lieblingsplatz.

Wiedermal wurde mir bewusst, wie gut ich es hab in meinem Beruf als Künstlerin. Ich kann den Tag frei gestalten und einfach nichts tun, wenn ich Nichtstun will. Deshalb versuch ich auch Malkurse weitgehendst einzuschränken auf ein Minimum. Zu gern hab ich einfach meine Freiräume nur für mich. Und ich danke hier einfach mal allen meinen Kunden, Käufern, Sammlern, Malschülern, die mir das ermöglichen!

Trotzdem freu ich mich auf den Kindermalkurs mit 10 Mädchen am Wochenende und den Wochenendmalkurs im Mai.

Nun geht es ins Atelier, ein wenig tun muss ich noch. Am Montag wird ein Auftrag abgeholt, der muss noch gefirnisst werden und braucht dann seine Trocknungszeit.

120/100 cm

Im Rosengarten hab ich auf dich gewartet

rosengarten

Hier einige Fotos vom Vormittagsspaziergang mit Rocky.

spaz91

5 Kommentare

Kommentar verfassen