Zum Inhalt springen

Reformations- / Geschichte in Grimma – Susanne Haun

Hier ein paar Informationen über Grimma von Susanne Haun, am 3. August stellen Susanne, Christiane und ich hier aus.

Susanne Haun

Oft berichtete ich hier von Grimma und unserer Ausstellung in der dortigen Klosterkirche.

Und doch denke ich, dass der Ort relativ unbekannt ist. Er liegt ca. 30 km von der Leipziger Mitte an der Mulde. So nahe an der Mulde, dass Grimma immer wieder mit dem Hochwasser zu kämpfen hat. Bei unserem letzten Besuch konnten wir die riesigen Fluttore sehen, die Grimma zur Bekämpfung der Wassermassen gebaut hat. Ein wenig „Restangst“ habe ich. Die Flüße in Österreich laufen schon wieder voll. Was passiert mit unseren Arbeiten, wenn wieder eine Flut kommt? Aber das Kunstamt Grimma beruhigte mich: eine Flut kündigt sich zwei bis drei Tage vorher an und es wäre genügend Zeit, die Ausstellung abzuhängen.

Wo ist was in Grimma (c) Foto von Susanne Haun Wo ist was in Grimma (c) Foto von Susanne Haun

Grimma kann in seiner Chronik mehrere Besuche Luthers aufweisen und seine Ehefrau Käthe soll sogar 12 Jahre im nahegelegenen Zisterzienserinnen-Kloster Marienthron in Nimbschen gelebt haben…

Ursprünglichen Post anzeigen 288 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 565 Followern an

Juli 2014
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: