Zum Inhalt springen

Den Atem nehmen


Kennt ihr das, wenn etwas so großartig ist, dass es einem den Brustkorb zuschnürt und man denkt, wenn man nicht allein ist, jetzt bloß nicht heulen?

Das ist immer so wenn wir in die Toscana kommen, eine ganz bestimme Stelle an der sich „mein Tal“ auftut und so ging es mir auch als ich über die Düne kam in Dänemark. Ich schreie dann immer „Wer zuerst das Meer sieht“ und renne los….allein….die anderen denken sich ihren Teil 🙂

Man fühlt sich nackt und klein und doch wieder groß und dankbar und zugeschnürt um dann ganz entspannt ganz tief einatmen zu können.

Den Atem nehmen, 100/80 cm

den-atem-nehmen denatem2

12006340_10206733418685894_2040573817644711754_n

10985409_10206672352039266_5438580525308394760_n

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 542 Followern an

September 2015
M D M D F S S
« Aug   Okt »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: