Zum Inhalt springen

Morbider Charme

Ich mag den morbiden Charme Venedigs, Fassaden mit den Zeichen der Zeit und den Spuren der Vergangenheit.

So habe ich heute an einigen abstrakten Bildern welche noch seit den Kursen im Sommer letzten Jahres unfertig rumstanden, weitergearbeitet und die nächsten Schichten auf bzw abgetragen.

Venedig ist abstrakte Kunst, Flächen, Linien, Farben, ein Genuss für die Sinne und Balsam für die Seele.

Plump und bunt ist Rom, und Neapel ein Haufe von Häusern;

Aber Venedig erscheint eine vollendete Stadt.

August Graf von Platen Hallermund 1796-1835

ven1ven2ven4ven6

 

 

1 Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Lageplan Atelier klick an:

letzte Blogbeiträge

Schließe dich 583 Followern an

Februar 2018
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728  

Blogverzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: