Kleine Dörfchen, kleines Format

Zur Entspannung einfach ein mal ein paar Kleinformate.

Ich male derzeit an 3 großformatigen Bildern, welches Auftragsarbeiten sind. In den Trockenphasen setze ich mich nun gern auch mal an den Tisch und male kleine Werke. Man wird ja nicht jünger. Durch die Coronakrise habe ich seit 5 Wochen fast durchweg Einzelmalkurse und das über dem Tisch stehen, in gebeugter Haltung, ist für Damen Ü50 nicht mehr wirklich so gesund.

Ein Stellungswechsel in der Malerei und dazu zwei gute Bücher über das Werk von Egon Schiele, haben etwas fast komplett Neues entstehen lassen.

Ich mag diese kleinen Acrylbilder sehr.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s